Start | Kultur | Verschiedene Angebote | Wuppertal 

Zum Inhaltsverzeichnis

Wuppertal

Blühende Wildsträucher - schön - kulinarisch verwertbar oder giftig?

Exkursion rund um die Hardtanlage/Botanischer Garten

Von Mitte Mai bis Mitte Juni blühen unsere meisten Wildsträucher an Waldrändern, als Heckengehölze und auch in Ortschaften, hier oft angepflanzt. Die Blüten, deren Nektar Bienen und anderen bestäubenden Insekten als Nahrung dienen, können auch von uns kulinarisch genutzt werden. Bekannt sind sicher Sirup und Gelee aus Holunderblüten, aber auch Blüten anderer Wildsträucher können zu genüsslichen Delikatessen verarbeitet werden – vorausgesetzt, Sie erkennen sie genau und verwechseln sie nicht mit Blüten giftiger Sträucher. Dies ist Thema unserer Exkursion. So werden wir exemplarisch das Bestimmen mit Hilfe eines Bestimmungsbuchs üben. Auch wird es an leckeren Rezeptvorschlägen nicht fehlen.

Bitte bringen Sie mit: festes Schuhwerk, witterungsgerechte Bekleidung, Regenschutz, Taschenmesser, Körbchen bzw. Stoffbeutel. Wenn vorhanden: Lupe, Bestimmungsbuch, Fotoapparat.

Dr. Regina Thebud-Lassak ist Diplom-Biologin.

Treffpunkt: Wuppertal-Elberfeld, Parkplatz am Botanischen Garten, Otto-Schell-Weg

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Dr. Regina Thebud-Lassak 11.6.22 1* Sa: 15:00-18:00 (Auswä)
Google Maps
14-0003w@122
10.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Waldbaden - Achtsamkeit in der Natur

Shinrin Yoku - die Auszeit vom Alltag

Shinrin Yoku ist japanisch und bedeutet soviel wie das „Baden in der Waldluft“ oder kurz „Waldbaden“. Die Teilnehmer*innen werden nur sehr langsam (im Osterholz) unterwegs sein, auch stehen bleiben und dabei achtsam und absichtslos in die wunderbare Atmosphäre des Waldes eintauchen. Die Entschleunigung und das Schlendern mit offenen Sinnen steht im Mittelpunkt: Eine Erholung für Körper, Geist und Seele. Der Aufenthalt im Wald senkt nachweisbar Stresshormone, sorgt für inneres Gleichgewicht, stärkt das Immunsystem und wirkt entspannend und regenerierend. Kleine Atem-, Wahrnehmungs- und Achtsamkeitsübungen vervollständigen diesen etwas anderen Waldspaziergang. Nach der Auszeit im Wald kommen die Teilnehmer*innen gestärkt in ihren Alltag zurück.

Bitte denken Sie an festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste, eher warme Kleidung. Auch ein Getränk und ggfs. eine Sitzunterlage sind nützlich. Da wir nur sehr langsam unterwegs sind, sind auch Menschen mit geringer Kondition herzlich willkommen. Der Weg ist das Ziel! Das Waldbad findet, außer bei Sturm, Gewitter und Starkregen, bei jedem Wetter statt!

Nicole Drick ist Gesundheitspraktikerin (BfG) und „Kursleiterin für Waldbaden- Achtsamkeit in der Natur“.

Auch Menschen mit geringer Kondition sind herzlich willkommen. Nicht die Fitness, sondern die Entspannung steht im Vordergrund.

Treffpunkt:

Wuppertal- Vohwinkel, auf dem kleinen Parkplatz an der Kreuzung "Zur Waldkampfbahn/ Bellenbusch"

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Nicole Drick 7.5.22 1* Sa: 11:00-14:00 (W-Elb)
Google Maps
Auswärts 14-2198w@122
20.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

"Boule ist cool"

Grundkurs zum Kennenlernen - in Kooperation mit dem PTSV Wuppertal

Das Boule-Spiel (französisch Pétanque) ist ein Sport ohne Altersbegrenzung. Es fordert Konzentration, schult die Motorik, fördert die Bewegung und bietet Spannung. Boule ist ein Team- und Mannschaftssport, in dem es u.a. darum geht, die eigene Kugel nahe an der Zielkugel zu platzieren. Für die Teilnehmer*innen geht es nach einer kurzen theoretischen Einführung an die Boule-Bahnen zu einem ersten Spiel.

Ralf Beuth spielt seit fast 20 Jahren Boule. Er ist Spielführer der ersten Mannschaft des PTSV (Post und Telekom-Sportverein) und Teilnehmer an Deutschen Boule-Meisterschaften.

Die Boule-Platz ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

PTSV, Bendahler Straße 118

42285 Wuppertal

(Post und Telekom-Sportverein)

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Ralf Beuth 7.5.22 1* Sa: 14:00-17:00 (W-Elb) PTSV Bendahler Straße 118
Google Maps
14-0005w@122
20.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Pool-Billard Grundkurs

Für Anfänger*innen und Gelegenheitsspieler*innen aller Altersklassen

Sagen Ihnen die Begriffe Zug-, Druck- und Laufball noch nichts? Dann sind Sie hier genau richtig!

Geplante Kursinhalte:

  • Stand, Haltung, Griff und Schwung
  • Zielen und Treffen
  • Spieltaktik für Einsteiger
  • Kleine Verbandsregelkunde
  • Zwei einfache Trickshots
  • Umsetzung des Erlernten in der Spielpraxis

Die Kursinhalte werden individuell an die Vorkenntnisse der Teilnehmer angepasst, so dass sowohl Anfänger*inner als auch Spieler*innen mit Vorkenntnissen teilnehmen können.

Mitzubringen: flache Schuhe, lockere Kleidung und gute Laune.

Queues und Kreide sind ausreichend vorhanden.

Es fallen keine externen Kosten für Tischmiete, etc. an, da der Verein BSV Wuppertal die Tische kostenfrei zur Verfügung stellt.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Jan Stock 1.2.-22.2.22 4* Di: 19:00-20:30 (W-Lan) In der Fleute 100 (2. OG)
Google Maps
14-3102w@122
26.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Zaubern für Anfänger*innen

Einfache, aber verblüffende Zauberkunststücke erlernen und gekonnt präsentieren!

Für alle, die ihre Familie und Freund*innen immer schon einmal verblüffen und verzaubern wollten. Hier lernen die Teilnehmer*innen einfache, aber verblüffende Zauberkunststücke mit Karten, Seilen und anderen Alltagsgegenständen, die einen starken Effekt erzeugen, ohne allzu schwierig zu sein. Der Kurs wendet sich an Teilnehmer*innen ohne Vorkenntnisse!

Zaubern ist ein Handwerk, deshalb macht das Einüben der Techniken und Effekte unter fachkundiger Anleitung einen großen Teil des Kurses aus. Aber natürlich erfahren die Teilnehmer*innen auch, wie man mit ein wenig Kreativität und einer originellen Präsentation aus einem einfachen Trick ein Kunststück macht. Außerdem gibt es einen Überblick über die Geschichte der Zauberei und Tipps, wo es weitergehende Informationen, Anleitungen und Requisiten gibt.

Materialien und Requisiten werden den Teilnehmer*innen zur Verfügung gestellt, damit die erlernten Kunststücke auch nach dem Kurs weiter vorgeführt werden können und sich die Teilnehmer*innen nicht erst auf die Suche nach passenden Requisiten begeben müssen. Dafür sind vor Ort 15,00 EUR direkt an die Kursleitung zu zahlen.

Reiner Walter zaubert seit seinem 14. Lebensjahr und ist seit über 30 Jahren Mitglied im Magischen Zirkel von Deutschland e.V. Seine Liebe gehört der Zauberei mit Karten und anderen Alltagsgegenständen am Tisch sowie der Salon-Zauberei.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Reiner Walter 2.4.-3.4.22 2* Sa+So: 11:00-14:45 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
B222
11-2200w@122
50.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Briefmarken

Informationen zum Sammeln, Bewerten, Tauschen, Kaufen und Verkaufen

Hier erhalten die Teilnehmer*innen eine Einführung in das Hobby Philatelie. Die Erklärung und Demonstration von Wasserzeichen, Zähnung, Druck- und Motivarten, Farbvarianten u.a. mit dem Einsatz von aktuellen Briefmarkenkatalogen, sind wichtige Themen. Neben der Beratung bei Bewertung, Kauf und Verkauf geht es um grundsätzliche Informationen zu Fragen der Philatelie und Themen wie Briefmarken als Spiegel von Geschichte, Gesellschaft und Politik, Briefmarken und Kunst, Briefmarken als Kulturträger und vieles mehr.

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Philatelistischen Sammler-Gemeinschaft e.V., Wuppertal-Elberfeld.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Claus Malangeri 22.8.-12.12.21 6* So: 10:00-12:00 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
B131
11-4290w@221
30.00 €
ausgebucht
Gibt es Kursalternativen?
E-Mail an uns!

oder Tel.: +49 (202) 5632635


Einzeltermine Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 
Hans-Helmut Ruf 23.1.-12.6.22 8* So: 10:00-12:00 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
11-4190w@122
40.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Weinkultur und Weinvergnügen

Weingrundkurs - Basiswissen

Das Wissen und die Kenntnis über gute Weine gehört heute zunehmend zum guten Ton. In manchen Geschäftskulturen wird dieses Wissen oft vorausgesetzt. Dieser Grundkurs ist für all jene ein geeigneter Einstieg in das Kulturwissen Wein, die gerne mitreden wollen, aber vor allem für jene, die in der Lage sein müssen, geeignete und passende Weine zu entsprechenden Gelegenheiten auszuwählen. So können Vorurteile gegenüber dem Wein in echtes Urteilsvermögen umgewandelt werden. Neben weinhistorischen Informationen gibt es Informationen zu Weinbaugebieten, Rebsorten, Etiketten und Etikette sowie dem Verhältnis von Wein und Speisen. Wie es sich gehört, werden acht bis neun Weine beispielhaft verkostet.

Die Kosten für Wein, Wasser und Brot sind nicht in der Kursgebühr enthalten. Sie werden auf die Teilnehmer*innen umgelegt und betragen ca. 6.00 bis 10.00 EUR am Abend.

Jochen Krieger hat u.a. eine Ausbildung zum anerkannten Weinberater/-referenten beim Deutschen Weininstitut absolviert und sich in Degustationsseminaren weitergebildet.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Jochen Krieger 19.1.-2.2.22 3* Mi: 19:00-20:30 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
Fuhlrott-Foyer
11-4139w@122
25.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Weinkultur und Weinvergnügen

Mehr Vergnügen mit Wein durch mehr Weinwissen

Text folgt - Kurs geschlossen

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Jochen Krieger 9.2.-30.3.22 8* Mi: 19:00-21:00 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
Fuhlrott-Foyer
11-4140w@122
64.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 
Jochen Krieger 27.4.-15.6.22 6* Mi: 19:00-21:00 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
Fuhlrott-Foyer
11-4141w@122
48.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Weinkultur und Weinvergnügen

Mehr Vergnügen mit Wein durch mehr Weinwissen

Lernen mit Kopf und allen Sinnen. Am Beispiel der verkosteten Weine lernen, was weißer Wein, Rosé und roter Wein ist und wie er erzeugt wird. Der Kurs gibt Informationen zu Weinbaugebieten und Rebsorten, zum Weinanbau, den Lagen, der Kellereitechnik und den Gärprozessen. Erfahren, wie Wein verkostet und gekauft wird und wie die verschiedenen Sorten aussehen, riechen, sich auf der Zunge anfühlen und wie sie schmecken. Sechs bis sieben Weine werden vorgestellt und verkostet. Ein Seminar, bei dem schon das Lernen Freude macht und die Sicherheit beim Bestellen im Restaurant, beim Weinkauf und die als Weingastgeber wächst.

Grundkurs für Teilnehmende, die in Weingesprächen wirklich mitreden können und wollen und sich sicher zwischen Urteilen und Vorurteilen bewegen wollen.

Die Kosten für Wein, Wasser und Brot sind nicht in der Kursgebühr enthalten. Sie werden unter den Teilnehmenden umgelegt und betragen ca. 6,00 - 10,00 EUR am Abend. Sie werden direkt an den Kursleiter bezahlt.

Jochen Krieger hat u.a. eine Ausbildung zum anerkannten Weinberater/-referenten beim Deutschen Weininstitut absolviert und sich in Degustationsseminaren weitergebildet.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Jochen Krieger 15.9.-1.12.21 9* Mi: 19:00-21:00 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
Fuhlrott-Foyer
11-4296w@221
72.00 €
ausgebucht
Gibt es Kursalternativen?
E-Mail an uns!

oder Tel.: +49 (202) 5632635


Einzeltermine Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Hinweis: Bei der Anzeige von Kursen werden AUCH laufende Kurse angezeigt!