Kursdetails

Hinweis: AUCH laufende Kurse.

Allg. und berufl. Weiterbildung

Susanne Spitzl
Auer Schulstraße 20 42103 Wuppertal
(Zi. 101)
Tel.: +49 (202) 5632635
FAX: 0202 5638144
susanne.spitzl@bergische-vhs.de

 

Eine lustvolle Reise auf der Bühne

Schauspielkurs für alle zwischen 18 und 81 Jahren

„Ich glaube an die Unsterblichkeit des Theaters. Es ist der seligste Schlupfwinkel für diejenigen, die ihre Kindheit heimlich in die Tasche gesteckt und sich damit auf und davon gemacht haben, um bis an ihr Lebensende weiter zu spielen.“ (Max Reinhardt)

Entdecken, was in einem steckt an Spontaneität, Fantasie, Kreativität und Witz … denn in allen von uns steckt eine Schauspielerin oder ein Schauspieler. Wir spielen darauf los, fürchten uns, fassen Mut, spielen leidenschaftlich und leiden spielerisch.

Dieser Kurs richtet sich an alle Theaterinteressierten, ob mit oder ohne Spielerfahrung. Es geht um Förderung von Wahrnehmung, Konzentration, körperlichem Ausdruck, Bewegung, Improvisation und Teamgeist.

All dies bildet die Grundlage für die Entwicklung von Szenen, für die wir uns das Thema ZEITENWECHSEL vornehmen. Wir leben in einer Zeit ständiger Veränderungen, ob allgemein gesellschaftlich oder ganz individuell in Bezug auf bestimmte Lebensphasen, Beziehungsfragen oder berufliche Entscheidungen. Alle sind herausgefordert, ihren Standort immer wieder neu zu finden und sich den Wechseln des Lebens zu stellen. Dieser Thematik werden sich die Teilnehmer*innen im Verlauf des Kurses mit theatralen Mitteln nähern.

Die Teilnehmenden arbeiten mit Methoden des Improvisations- und Bewegungstheaters sowie dem Zusammenspiel von Körper - Raum - Musik - Sprache.

Die Theaterkursleiterin Beate Rüter ist zertifizierte Theaterpädagogin (Bundesverband Theaterpädagogik). Sie entwickelt seit ca. 15 Jahren kontinuierlich Theaterprojekte. Mit ihrem Jugendensemble hat sie zahlreiche Theaterpreise gewonnen und wurde zu regionalen und überregionalen Theaterfestivals eingeladen. Sie ist freie Schauspielerin und hat seit 2002 in vielen Inszenierungen des TiC-Theaters mitgewirkt (zuletzt in Ferdinand von Schierachs "Terror" und Edward Albee "Wer hat Angst vor Virginia Woolf").

Zur Zeit steht sie als Helene Stöcker in dem von ihr entwickelten Soloabend "Zwischen den Stühlen: Helene Stöcker" auf der Bühne. Seit 2007 arbeitet sie als freie Regisseurin und hat bei einzelnen Stücken im TiC-Theater sowie im Kinder- und Jugendtheater Wuppertal Regie geführt.

Bitte bequeme Kleidung und Hallenturnschuhe bzw. Gymnastikturnschuhe mitbrigen.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Beate Rüter 18.9.-11.12.19 10* Mi: 09:30-11:45 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A011
11-2204w@219
130.00 €
ausgebucht
Gibt es Kursalternativen?
E-Mail an uns!

oder Tel.: +49 (202) 5632635


Programmheft Einzeltermine Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen