Start | Politik - Geschichte - Umwelt 

Zum Inhaltsverzeichnis

Politik - Geschichte - Umwelt

Solingen

Verantwortlich
Name: Dr. Heinz-Werner Würzler
Tel.: 0212 290-3265
Fax: 0212 290-3259
E-Mail: heinz-werner.wuerzler@bergische-vhs.de
 
Sachbearbeitung
Name: Astrid Meike
Tel.: 0212 290-3255
Fax: 0212 290-3259
E-Mail: astrid.meike@bergische-vhs.de
 
Beratungszeiten nach Vereinbarung
 
Beratungsort Mummstr. 10, 42651 Solingen,
Raum 330 (3. Etage)
 
Anmelde-Telefon 0202 563-2607 oder 0212 290-3277

Wuppertal

Verantwortlich
Name: Dr. Jan Niko Kirschbaum
Tel.: 0202 563-2217
E-Mail: Jan.Kirschbaum@bergische-vhs.de
 
Sachbearbeitung
Name: Christian Dillenberg
Tel.: 0202 563-2248
E-Mail: christian.dillenberg@bergische-vhs.de
 
Beratungszeiten nach Vereinbarung
 
Beratungsort Auer Schulstr. 20,
W.-Elberfeld,
Raum A 110
 
Anmelde-Telefon 0202 563-2607

Hinweis zu den aktuellen Corona-Maßnahmen

Liebe Teilnehmer*innen,

wie in allen Bereichen kann es auch in unserem Fachbereich durch die Covid19-Pandemie im nächsten Semester zu Einschränkungen kommen. Veranstaltungen können ausfallen oder statt vor Ort digital stattfinden, die Teilnehmerzahl muss geändert, das Datum verschoben oder der Raum geändert werden. Generell besteht bei allen Veranstaltungen des Fachbereichs eine Anmeldepflicht. Wir haben auf den folgenden Seiten unser Angebot, so gut wir es heute planen können, für Sie zusammengestellt. Aktuelle Informationen zu Änderungen finden Sie unter bvhs.de/pgu oder auf telefonische Nachfrage.

Bitte bleiben Sie gesund,

Dr. Heinz-Werner Würzler

Dr. Jan Niko Kirschbaum

Christian Dillenberg

Astrid Meike

Die Volkshochschulen verstehen sich seit ihrer Gründung als demokratische Orte des sozialen und politischen Lernens. Ein besonderer Stellenwert kommt dabei der politischen Bildung zu. In den angebotenen Lern- und Diskussionszusammenhängen können historisch-politische Grundkenntnisse, kritische Urteilsfähigkeit und Handlungskompetenzen entwickelt werden. Das Programmangebot des Fachbereichs "Politik - Geschichte - Umwelt" integriert politische, soziale, ökonomische, historische und ökologische Themen. Bildung für nachhaltige Entwicklung, Umweltbildung und Globales Lernen sind wesentliche gesellschaftliche Aufgaben. Die Beschäftigung mit der (eigenen) Geschichte in der Stadt, im Land und in Europa fördert die Entwicklung historischer Identität und kritischer Handlungskompetenz zur Gestaltung einer offenen und toleranten Gesellschaft der Zukunft. Die Volkshochschulen halten hier ein breites Angebot zur Information, Diskussion und zum aktiven Handeln vor. Die Veranstaltungen sind geprägt durch offenen Gedankenaustausch zwischen engagierten Menschen, in sachlichen und kontroversen Diskussionen, zur gemeinsamen Erarbeitung von Kenntnissen und Hintergrundinformationen, mit spannenden und kreativen Methoden.

Politische Bildung "lebt" von der Aktualität. Deshalb findet sich in dieser Übersicht nur ein Teil unseres Angebotes. Weitere Veranstaltungshinweise sind den tagesaktuellen Medien zu entnehmen.