Das neue Programm ist da!

Titelblatt Gesamtprogramm

Wieder etwas mehr Normalität und Struktur im Alltag - danach sehnen sich zurzeit wohl die meisten Menschen. Alle Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten in den eigenen vier Wänden sind mehr als ausgeschöpft und die Lust steigt, mal wieder rauszukommen und etwas Neues zu erleben. Dabei schwingt natürlich der Gedanke mit, die eigene Sicherheit und die der Mitmenschen nicht aufs Spiel zu setzen.


Sicherheit wird großgeschrieben

Für das neue Semester hat die Bergische Volkshochschule Wert darauf gelegt, dies alles im Blick zu behalten. So hat die Bergische Volkshochschule für den Herbst und Winter ein Kursprogramm im Angebot, das an der Fülle der Veranstaltungen mit denen der letzten Halbjahre zu vergleichen ist. "Selbstverständlich ist uns viel daran gelegen, allen Interessierten auch weiterhin Weiterbildung auf allen zu Ebenen ermöglichen. Gleichzeitig ist uns die Sicherheit aller Beteiligten ausgesprochen wichtig, weshalb wir genau darauf achten, dass unser Hygienekonzept eingehalten wird", erklärt die kommissarische Leiterin der Bergischen VHS, Angelika Schlemmer. Dazu gehört, dass viele Kurse nur mit einer geringen Teilnehmer*innenzahl stattfinden, sodass stets ein ausreichender Sicherheitsabstand gewährt werden kann. Regelmäßiges Lüften, vorgeschriebene Wegführung durch die Häuser der BVHS für möglichst wenig Begegnungsmöglichkeiten, Desinfektionsmittelspender an den Eingängen sowie die Toiletten- und Fahrstuhlnutzung von nur einer Person sind mittlerweile selbstverständlich geworden. Zudem wird auf Verhaltensregeln gesetzt: die Pflicht, Mund und Nase bis zum Sitzplatz zu bedecken, Abstand zu wahren und die Hygieneregeln einzuhalten. Eine Anpassung der Hygiene- und Abstandsregeln an die Vorgaben und Empfehlungen der Landesregierung und des RKI ist möglich.


Vielfalt und Abwechslung

Inhaltlich hat das Herbst- und Winterprogramm der Bergischen VHS wieder einiges zu bieten. Aktuelle Themen und Trends werden dabei gleichermaßen aufgegriffen, wie Kurse und Veranstaltungen, die sich bereits seit Jahren stetiger Beliebtheit erfreuen. Die Bergische VHS bedient ihre großen Themen Politik, Geschichte, Umwelt, Berufliche Bildung & EDV, Fremdsprachen, Deutsch als Fremdsprache, Grundbildung, Schulabschlüsse, Kultur, Gesundheit und Familienbildung - doch so mancher wird sich wundern, welche Vielfalt sich allein in nur einem dieser Fachbereiche verbirgt. Wer also noch seinen Lieblingskurs belegen möchte oder auch nach etwas ganz Neuem sucht, findet mit Sicherheit das Richtige bei der Bergischen VHS.


Außer in unseren Häusern liegen die neuen Programmhefte ab der Kalenderwoche 32 auch bei verschiedenen Auslagestellen, z.B. im Rathaus Solingen, im Rathaus Wuppertal und bei Wuppertal Touristik in der Kirchstraße 16 in Elberfeld. Eine Liste der Stellen, an denen unsere Programme ausliegen, finden Sie

Sollten Sie keine Programme mehr dort vorfinden, können unter der Telefonnummer 0202 563-2607 weitere Programmhefte angefordert werden.

Kursprogramme